Europäische Wissenschaftliche Gesellschaft

Erfolgreich durch internationale Zusammenarbeit

Die Satzung

Die Europäische Wissenschaftliche Gesellschaft in Hannover ist eine nichtfachgebietsgebundene interdisziplinäre Regionalgesellschaft. Sie pflegt die Tradition der Wissenschaft in Europa und fühlt sich ihrer Förderung und Verbreitung verpflichtet.

Zur Lösung ihrer Aufgabe hält sie Kontakt mit anderen Fachgesellschaften. Sie widmet sich den Aufgaben der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Sie pflegt Kontakte und Beziehungen zu Institutionen des sozialen Lebens, zu den Medien und zu Entscheidungsträgern in der Öffentlichkeit und fördert die Zusammenarbeit mit deutschen Gelehrten und den Kollegen des Europas.

Die Gesellschaft dient der Förderung der europäischen Wissenschaft, der Verbreitung ihrer Ergebnisse in der Praxis zum Nutzen der Betreuung der Bevölkerung. Dazu führt sie wissenschaftliche Sitzungen sowie eine Jahreshauptversammlung und andere Veranstaltungen durch. Die Gesellschaft kann wissenschaftliche Berichte und Informationen an ihre Mitglieder herausgeben. Sie fördert die Begegnung ihrer Mitglieder untereinander.



leibniz
Gottfried Wilhelm
von Leibniz